2.4 Externe Kommunikation

Externe Kommunikation

Nachfolgend werden anhand der Organisationseinheiten der Kirchgemeinde die bestehenden Dienstleistungsangebote,

die Kommunikationsmittel und -massnahmen sowie die Kommunikationskanäle beschrieben.

Der Präsident erfüllt in der Regel die folgenden Aufgaben allein oder zusammen mit einem allfälligen Sekretariat:

  • Pflegt Kontakt zur GPK
  • Vertritt Kirchgemeinde nach innen und aussen.
  • Kontaktpflege zu den Mitgliedern der Synode aus der Gemeinde sowie zum Kirchenrat der Kantonalkirche.
  • Amtsbericht (Artikel über Jahresverlauf und personelles)
  • Leitet die Kirchgemeindeversammlung, die Sitzungen der Kirchenvorsteherschaft und eines allfälligen Büros oder Präsidialausschusses.
  • Leitung Kirchbürgerversammlung, Präsentation Amtsbericht, Abstimmung Budget & Jahresrechnung. (Siehe Liste Traktanden Amtsbericht)
  • Erstellt die Traktandenlisten, allein oder zusammen mit dem Aktuariat.
  • Leitung Kivo, Leitung grosser Konvent (Mitarbeitende und Fachkräfte Religion), Leitung Personalkommission, Einsitz Finanz- und Baukomission.
  • Bei kirchlichen Wahlen und Abstimmungen ist er verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung, allenfalls zusammen mit dem Aktuariat.
  • Koordiniert die verschiedenen Ämter und Ressortleitenden der Kivo.
  • Zuständig für die Personalführung, sofern dafür kein spezieller Ausschuss besteht.
  • Erstattet der Kirchgemeinde Bericht über die Behördentätigkeit.
  • Pflegt Kontakte zu den Mitgliedern der Synode aus der Gemeinde sowie zum Kirchenrat.

Kompetenzen und Stellung
Der Präsident leitet die Festlegung und jährliche Aufdatierung der strategischen Ausrichtung der Kirchgemeinde und fördert deren Umsetzung. Er überwacht die Erreichung der vereinbarten Ziele (zum Beispiel durch Mitarbeiter*innengespräche).

Amtsbericht/Jahresbericht mit der Jahresrechnung des vergangenen Jahres und dem Voranschlag für das laufende Jahr sowie dem Stimmausweis für die Kirchbürgerversammlung. Erscheint jährlich Ende Februar/Anfangs März. Wird durch das Sekretariat und Kassieramt erstellt. Das Layout und die Gestaltung erfolgt durch die Druckerei Brücker in Gossau.

  • Format:A4Layout: 2-spaltig
  • Umfang: 32 – 36 Seiten
  • Auflage: ca. 3100 Exemplare
  • Druck: Druckerei Brücker, 9200 Gossau
  • Distribution: Versand an die Kirchbürger, Kantonalkirche, Dekanat, Stadt Gossau und die umliegenden ref. und kath. Kirchgemeinden

Kommunikationskanäle offline: Versand Amtsbericht
Kommunikationskanäle online: Website

Amtsbericht2019_Titelseite
Amtsbericht 2019/20

Gemeindegottesdienste
Sonntäglicher Gottesdienst. Seit Anfang 2020 ist jedem Gottesdienst ein Label zugeordnet: «einfach ruhig», «Family Time», «PoP uP!», «Kultur&Bibel», «KraftBar», «mit musikalischen Gästen». Alle Gottesdienste, die in der Kirche Haldenbüel stattfinden, können im Live-Stream und später als Podcasts gesehen werden.

Labels Gottesdienste  Labelübersicht Gottesdienste

Label-Übersicht Vorderseite

RGB-Farben und verwendete Schriften der Labels:

LabelRGB-FarbenSchriften
einfach ruhig0,153,51Avenir
Family Time0,153,153Angelina Vintage
PoP uP!255,204,0Round Pop
KraftBar255,102,51

Edo SZ Normal /

Silk Remington SBold Normal

Kultur&Bibel204,0,51Adobe Arabic
mit musikalischen Gästen51,51,102Old Style 1 HPLHS

Kommunikationskanäle offline: Kirchenbote-Gemeindeseite, Kirchenagenda, Tageszeitung, Übersichts-Flyer über alle Gottesdienst-Labels inkl. Gottesdienstdaten pro Halbjahr (Amtsbericht beigelegt), Tischsteller (Bistro), Schaukasten Witenwis & KGH Haldenbüel, Mitteilungen am Ende des Gottesdienstes.
Kommunikationskanäle online: Webseite (evanggossau.ch), Bildschirm s’Bistro

Jugendgottesdienste
3x jährlich. Jeweils zu Beginn und am Ende des Schuljahres findet ein Start- und ein Schlussgottesdienst statt. Neu findet auch in der Mitte des Schuljahres ein Jugendgottesdienst statt.

Kommunikationskanäle offline: Einladung per Brief, Kirchenbote Gemeindeseite, Wandtafel Westhouse (Jugendraum), Halbjahresflyer
Kommunikationskanäle online: https://www.pfefferstern.ch WhatsApp-Gruppe

Taufe
Taufen finden neu generell während des Gottesdienstes oder wegen Corona Schutzmassnahmen nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr in der Kirche statt. Die Taufe ist heute nicht mehr eine Selbstverständlichkeit.
Anzahl durchgeführter Taufen im 2019: 4 Mädchen, 15 Knaben

Kommunikationskanäle offline: Gespräch mit den Tauffamilien
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Webseite. Taufanmeldung via Webformular

Tauferinnerungsfeier
Jeweils 1x im Jahr an einem Samstagnachmittag im Januar werden Kinder, die im vergangenen Jahr getauft wurden, gemeinsam mit ihren Familien, Götti, Gotte zu einem nachmittäglichen Fest eingeladen.

Kommunikationskanäle offline: Einladungsschreiben an die Eltern
Kommunikationskanäle online: Angebotsbeschreibung auf Website

Hochzeit
Hochzeiten finden jeweils samstags statt. Auf Wunsch und je nach Verfügbarkeit der Kirche und der Pfarrpersonen sind auch andere Tage möglich. Eine kirchliche Hochzeit ist heute nicht mehr eine Selbstverständlichkeit.

Anzahl im 2019 durchgeführte Trauungen: 0 evang. Paare, 3 gemischte Paare

Kommunikationskanäle offline:Gespräche mit dem Brautpaar
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Webseite. Hochzeitsanmeldung via Webformular.

Beisetzung, Abdankung
Abdankungsfeier finden nach der Beisetzung auf dem Friedhof Hofegg (interkonfessionell), entweder in der Pauluskirche oder in der Kirche Haldenbüel statt. Die Pfarrpersonen sprechen sich hinsichtlich der Gestaltung mit der Trauerfamilie, dem Mesmer und einem/r Kirchenmusizierenden ab.

Anzahl durchgeführter Beisetzungen im 2019: 20 Frauen, 14 Männer, 0 Kinder

Kommunikationskanäle offline: Todesmeldung via Einwohneramt, Info-Flyer über die Möglichkeiten bei der Feier (Oliver Niebuhr | Mesmer)
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Webseite

Alljährliche Gedächtnisfeier
1x jährlich. Jeweils am letzten Sonntag im Oktober oder am ersten Sonntag im November wird im Rahmen eines Gemeindegottesdienstes den im vergangenen Jahr Verstorbenen gedacht.

Kommunikationskanäle offline: Hinterbliebene werden im ersten Jahr nach dem Tod angeschrieben, Hinweis im Kirchenbote
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Webseite

Seelsorgeangebot
Alle Pfarrpersonen stehen für Seelsorgegespräche zur Verfügung.

Kommunikationskanäle offline: —-
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Webseite unter Rubrik «Pfarrteam» und «Seelsorge»

Gottesdienst in den Altersheimen
1x monatlich. Gottesdienst mit musikalischer Begleitung und Abendmahl, für jeden Gottesdienstort gibt es Begleiterinnen über den Frauenverein.

Kommunikationskanäle offline: Kirchenbote, Infokanäle in den Altersheimen, mündliche Mitteilungen im Sonntagsgottesdienst
Kommunikationskanäle online: Website

Gebet in der Früh
1x monatlich. Ökumenisches Taizé-Gebet am Freitagmorgen (6:30 Uhr), anschliessend Kaffee. Pfarrer Klaus Fischer und Seelsorger Simon Sigg.

Kommunikationskanäle offline: Kirchenbote, Flyer
Kommunikationskanäle online: Website, SMS-Nachricht am Vorabend

Weltweite Kirche: Jährliche Ökumenische Kampagne von Brot für alle/Fastenopfer
Kommunikationskanäle offline: Beilage im Kirchenboten mit Information zum Thema, Agenda und Projekt für Spenden, Informationen in der Kirche
Kommunikationskanäle online: Website

Weltweite Kirche: Ida- interreligiöse dialog und aktionswoche (zweijährig)
Vom Kanton angeregte Aktionswoche, in der in Gossau in den vergangenen Jahren jeweils ein Projekt stattgefunden hat.

Kommunikation entsprechend dem Projekt (Ausstellung, Vortrag…)

Kirchenbus
Alle Gottesdienstbesuchenden können den Kirchenbus in Anspruch nehmen. Max. 8 Personen pro Fahrt. Das Fahrzeug ist sehr schlicht und in die Jahre gekommen. Ein neuer Kirchenbus wurde beschafft und hat seit September 20 den Alten ersetzt.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus, Busbeschriftung mit Logo auf den Türen Fahrer/Beifahrer, Kirchenbusfahrplan
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Webseite unter Rubrik «Erwachsene/Kirchenbus»

Der Zahlenteil im Amtsbericht wird durch das Kassieramt erstellt. Details zum Amtsbericht finden sich unter «Kirchenvorsteherschaft Kivo»

Leitet die Finanzkommission, erstellt das Budget, betreut das gesamte Lohnwesen. Er sitzt ein in Personal- und Baukommission, führt Protokoll bei den Mitarbeiter*innengesprächen sowie Kivo-Sitzungen. Koordiniert die Geschäftsprüfungskomission GPK für den Jahresabschluss /Finanzbericht.

Kontakt mit Mesmer, Gastgeber KGH Haldenbüel und Witenwis sowie Handwerker, Architekten und der Gemeinde bei Renovationsbedarf. Präsentiert Umbau- und Renovationskonzepte und Offerten an die Kivo.

Zuständig für die Aussen- und Innenbeschriftung/Signaletik der Gebäude:

Inschrift beim Eingang KGH. Zurzeit sind die Gebäude in verschiedenen Schriftarten beschriftet. Bsp. Witenwis «geschwungene Schrift: Bitstream Roundhand BT Bold».

Der Religionsunterricht wird innerhalb des Stundenplans angeboten und ökumenisch von einer kirchlichen Lehrperson erteilt. Von der 1. bis 6. Klasse besuchen die Kinder jeweils eine Lektion pro Woche den Religionsunterricht (Ausnahme: in der 2. Klasse zwei Lektionen pro Woche).

ERG steht für Ethik, Religionen, Gemeinschaft. ERG Kirchen ist ein Wahlpflichtfach für Schüler*innen. Nach Lehrplan 21 wird ERG Schule oder ERG Kirchen Schülern von der dritten bis zur neunten Klasse 1x wöchentlich angeboten. ERG Kirchen wird täglich in mehreren Schulhäusern durchgeführt.

Kommunikationskanäle offline: Infobrief und Infoabend für Eltern
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Website

Konfjahr
Konfirmand*innen bereiten sich ein Jahr lang auf ihre Konfirmation vor.

Siehe auch «Ressort Jugend & Junge Erwachsene | Konfjahr

Halbjahresübersicht
2x jährlich werden alle Programme und Dienstleistungen als Übersicht publiziert.

Kommunikationskanäle offline: Flyer Halbjahresübersicht an alle evangelischen Kinder der 1. -6. Klasse. (Auflage ca. 400 Exemplare) Direkte Aushändigung innerhalb der Schulklassen. Auflage im Kirchgemeindehaus und in der Kirche.
Kommunikationskanäle online: Flyer auf Website

2-monatliche Angebotsübersicht
Newsletter. Enthält die aktuellen Angebote der kommenden zwei Monate.

Kommunikationskanäle offline: Kirchenbote
Kommunikationskanäle online: E-Mail-Versand in der 2. Monatshälfte an Familien/Eltern von Kleinkindern bis Schüler*innen 6. Klasse. Die E-Mail-Adressen werden vom Sekretariat verwaltet.

Family Time
6x jährlich (Alle 2 Monate mit Start Februar). Gottesdienst für die ganze Familie. Seit 2019 findet dieser Gottesdienst jeden 2. Monat, jeweils am letzten Sonntag statt (einige Ausnahmen). Diese Regelmässigkeit soll helfen, dass sich die Bevölkerung die Daten besser merken kann.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresübersicht, Kirchenbote, teils spezifische Flyer, die im Kirchgemeindehaus, der Kirche, bei der Stadtbibliothek, Ludothek, Kinderärzten und dem s’Bistro aufliegen, oder beim Emailversand der 2-monatigen Anbebotsüberischt angehängt werden.
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Website, in 2-monatlicher Angebotsübersicht integriert.

Fiire mit de Chline Gossau (reduziert verfügbar)
2x jährlicher Gottesdienst für Kinder ab Krabbelalter bis und mit Kindergarten. Wird ökumenisch geführt.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresübersicht, Kirchenbote, teils spezifische Flyer, die im Kirchgemeindehaus und der Kirche aufliegen, oder beim E-Mail-Versand der 2-monatigen Angebotsübersicht angehängt werden.
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Website, in 2-monatlicher Angebotsübersicht integriert.

Katholiken bewerben Fiire mit de Chline Gossau zudem auch noch separat

Fiire mit de Chline Andwil
6x jährlicher Gottesdienst für Kinder ab Krabbelalter bis und mit Kindergarten. Wird ökumenisch geführt.

Kommunikationskanäle: wie in Gossau, zusätzlich werden in Andwil Flyer verteilt.

Klangwiese
Eltern-Kind Singen. Es gibt 3 Gruppen/Woche. Angebot ist in 2 Semester geteilt und man muss sich jeweils für ein halbes Jahr anmelden. Es wird jeweils ein Unkostenbeitrag verlangt.

Kommunikationskanäle offline: Mund zu Mund Propaganda, Mütter/Väter verlängern um 1 halbes Jahr, Flyer der im Bärenhüsli, derLudothek, Eltern-Kinderberatung aufliegt; Elbikalender, Halbjahresübersicht, Kirchenbote

Kommunikationskanäle online : Website,

Jojo
9x jährlich, am letzten Mittwoch des Monats. Spiel und Erlebnisnachmittag für Kinder von der 1. – 6. Klasse. Gratis. Optional mit Mittagessen für CHF 10

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresübersicht, Einladung und Flyer beim Schnuppertag-Angebot
Kommunikationskanäle online : Website, WhatsApp Chat mit Reminder und Abmeldemöglichkeit.

Young Voices Kinderchor Gossau
Wöchentliche Proben ausser während der Schulferien & jährlich 5 Auftritte. Ökumenisch geführt. Kostenlos. Zudem gibt es ein Frühlingslager, bei dem ein Musical einstudiert wird. Bis im 2019 wurde das Lager mit den Kids Train Kindern zusammen durchgeführt. Ab diesem Jahr getrennt, bzw. musste wegen Corona abgesagt werden. Unkostenbeitrag für das Lager.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresübersicht, Einladung zu Schnuppertag-Angebot, Teilnehmer*innen werden persönlich zum Singlager eingeladen, Flyer für Musical-Aufführung
Kommunikationskanäle online : Website, Hinweis zur «Musical-Aufführung» im Newsletter

Kids Train Kinderchor Andwil-Arnegg
Wöchentliche Proben ausser während der Schulferien & jährlich einige Auftritte. Ökumenisch geführt, kostenlos. Führen im Frühjahr ein Lager durch, bei dem ein Musical einstudiert wird.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresübersicht, Flyer bei Schnuppertag-Angebot, Mund zu Mund-Propaganda im Dorf
Kommunikationskanäle online : Website – sofern Informationen mitgeteilt werden.

STEP-Elternbildungskurse
1x jährlich. Thema: «Mit Freude erziehen». 1x für Eltern mit Kinder bis 6 Jahren und 1x für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren. Es handelt sich hier um einen Kurs, der 8 Abende dauert. Der Kurs ist kostenpflichtig.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresübersicht, Elbikalender, Kirchenbote, Flyer, der im Bärenhüsli, Ludothek und  Eltern-Kinderberatung aufliegt.
Kommunikationskanäle online: Newsletter mit 2-monatiger Angebotsübersicht, Website

Spezial-Events 

Strassenfest Gossau
Alljährliches Strassenfest Ende August, bei dem die Hauptstrasse gesperrt wird. Normalerweise (ohne Covid-Einschränkungen) ist jeweils ein Stand mit den Katholiken geplant.

Kindertage auf dem Haldenbüel
16. – 18. Oktober 2020. Diesjähriges Thema: «HolzBauWelt». 110 Kisten voller Bauklötze stehen zur Verfügung. Kirchgemeindehaus plus Kirche Haldenbüel. Alle Kinder ab 2. Kindergarten bis 6. Klasse.

Kommunikationskanäle offline: Extraflyer inkl. Anmeldeformular, der schon besteht und Anfang August an alle evangelischen Kinder zusammen mit dem Halbjahresflyer verteilt wurde, Mitteilung im Gottesdienst, Bildschirm s’Bistro, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus, wegen Corona auch Plakataushang in Geschäften, bei Kinderärzten und in der Ludothek
Kommunikationskanäle online: Website, Newsletter

Musical
18. Dez. Kirche Haldenbüel. Weihnachts-Musicalaufführung Youngvoices.

Kommunikationskanäle offline: Einladungsflyer, Mund zu Mund Propaganda bei Familien der YoungVoice-Kinder
Kommunikationskanäle online: Newsletter, Website, Veranstaltungskalender Stadt Gossau

Christbaumplausch
19. Dez. Kirche Haldenbüel, Christbaum schmücken und Spiele inkl. Grillen über den Mittag. Kosten CHF 5 / Kind. Ab dem 2. Kindergarten. Kinder basteln den Weihnachtsschmuck im Religionsunterricht, danach möchten sie gerne den Weihnachtsbaum damit schmücken.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresflyer, Extraflyer ab November
Kommunikationskanäle online: Newsletter, Website

Krippenspiel
24. Dez., 17 Uhr, Kirche Haldenbüel, anstelle eines Familiengottesdienstes zu Heilig Abend,
Kinder üben die Weihnachtsgeschichte unter fachmännischer Leitung ein

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresflyer, Extraflyer ab November, Mund zu Mund Propaganda, Auflegen Stadtbibliothek, Ludothek, Schaukasten evang. Kirche und s’Bistro
Kommunikationskanäle online: Newsletter, Website, Bildschirm s’Bistro

Familien-Erlebnisnachmittag im Andreas-Saal
Ökumenischer Familienanlass zu einem biblischen Thema. Für Kinder im 2. Kindergarten und deren Eltern und Geschwister. Gemeinsames Singen, Basteln, Erzählen der biblischen Geschichte, Elternworkshop, Kaffee, Sirup und Kuchen. Zum Abschluss ein kleiner Gottesdienst in der Andreaskirche.

Kommunikationskanäle offline: Extraflyer, Postversand an Familien mit Kinder im 2. Kindergarten, Auflegen Stadtbibliothek, Ludothek, Schaukasten kath. und evang. Kirche
Kommunikationskanäle online: Newsletter,Website kath. und evang.Kirche

Frühlingsfest 2022
Im Frühjahr 2022 (Datum noch nicht definiert) soll ein Fest im Witenwis stattfinden, insbesondere um die Programme für Kinder & Familien zu präsentieren. Ideen sind willkommen. Ziel: Das Frühlingsfest soll das reichhaltige Angebot der evang. Kirchgemeinde Gossau-Andwil präsentieren und bei der Bevölkerung einen Aha-Effekt auslösen.

Dabei soll kommuniziert werden, dass es nicht nur die Kirche selbst gibt. Wurde wegen Corona von 2021 auf 2022 verschoben.

Generationenausflug
Ein Ausflug mit Führung und Besichtigung für Jung und Alt. Alle 2-3 Jahre (zuletzt 2019). Dauer der Führung ca. 1h. Für das Kulinarische ist immer gesorgt.

Kommunikationskanäle offline: Extraflyer, Aushang Ludothek, Stadtbibliothek, Kinderärzte, Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus, Bildschirm s’Bistro, Information Besucher*innen von Veranstaltungen Erwachsene 45+
Kommunikationskanäle online: Newsletter,Website

ELBI-Expo
ElbiExpo

Website https://tageo.ch/elbi-expo/

Ökumenischer Stand an der ELBI-Expo zusammen mit kath. KG. Informationen über die Angebote. Findet alle 2-3 Jahre statt. Das nächste Mal am Sonntag 22. Mai 2022.

Kommunikationskanäle offline: Aushang Schaukasten, Flyer
Kommunikationskanäle online: Website, Veranstaltungen Stadt Gossau, Website Elbi Expo, Facebook, Website femme family (Verein junger Mütter)

Erlebnisprogramme
Die Erlebnisprogramme für Jugendliche der 7. und 8. Klassenstufe werden seit dem Sommer 2012 im ganzen Kanton St. Gallen im Rahmen der Geistlichen Begleitung und den Änderungen im Lehrplan angeboten. Die Erlebnisprogramme sind Teil der Vorbereitung zur Konfirmation und ein Wahlpflichtprogramm. In der Kirchgemeinde Gossau-Andwil werden die Erlebnisprogramme durch die Jugendarbeitenden und Pfarrpersonen mit Schwerpunkt Konf und Junge Erwachsene erstellt, geplant und durchgeführt. Freiwillig Mitarbeitende unterstützen diese dabei.

Blox
Logo BLOXLogo Website BloxLogo Blox

Logo/Label Blox

Monatlich am dritten Samstag. Jugendtreff im Witenwis. 5.-9. Klasse. Ist eher ein evangelischer Treff, er kann jedoch auch von anderen Konfessionszugehörigen besucht werden. Zu diesem Treff gibt es einen «abhol-heimbring-Fahrdienst». Entweder fährt ein Externer oder die Jugendarbeit.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresprogramm Jugendarbeit, Einladung der künftigen Bloxler, Mund zu Mund PropagandaKommunikationskanäle online: Pfefferstern, Website, Veranstaltungen Website Stadt Gossau, Instagram, Facebook, Snapchat

Maitli-Treff
Monatlich am 1. Mittwoch von 18 bis 20 Uhr. Mädchentreff im Witenwis. 4.-9. Klasse, ökumenischer Treff

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresprogramm Jugendarbeit, Mund zu Mund Propaganda, Halbjahresprogramm Kinder- und Familienangebote, persönliches EinladungsschreibenKommunikationskanäle online: Website evang. und kath. Kirchgemeinde und Veranstaltungen Website Stadt Gossau, WhatsApp, Instagram, Facebook, Snapchat

 Jungs-Treff
Jugendangebot für Jungs in der 3. Oberstufe. In diesem Treff gibt es die Möglichkeit über Themen zu sprechen, die nur Jungs etwas angehen. Jeder darf gerne seine Ideen miteinbringen.

1 x monatlich von 19 – 21 Uhr im Jugendraum Witenwis.

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresprogramm Jugendarbeit, Mund zu Mund Propaganda, Halbjahresprogramm Kinder- und Familienangebote, persönliches Einladungsschreiben Kommunikationskanäle online: Website evang. und kath. Kirchgemeinde und Veranstaltungen Website Stadt Gossau, WhatsApp, Instagram, Facebook, Snapchat

 Jugendtreff Westhouse
Der Jugendtreff Westhouse ist ein niederschwelliges Angebot und für alle Jugendlichen von der 5. bis zur 9. Klasse offen. Bietet den Jugendlichen einen Raum, mit dem sich identifizieren können. Die Jugendlichen fühlen sich in der Kirchgemeinde willkommen.

Westhouse Junior – Jugendliche der 4. bis 6. Klasse:
2x monatlich 1. Mittwoch, 14 bis 17 Uhr | 3. Samstag,16.30 bis 21Uhr

Westhouse – Jugendliche der 5. bis 6. Klasse:
2x monatlich 2. und 4. Freitag, 18 bis 20 Uhr

Westhouse Oberstufe – Jugendliche der 7. bis 9. Klasse
1x monatlich, 1. Samstag, 19 bis 22.30 Uhr

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresprogramm Jugendarbeit, Mund zu Mund Propaganda, Wandtafel im Jugendtreff, für die 4. bis 6. Klässler im Halbjahresprogramm von Kinder- und Familienangebote
Kommunikationskanäle online: Website, Veranstaltungen Website Stadt Gossau, WhatsApp, Instagram, Facebook, Snapchat,

 Azubi-Treff
Ca. 9x pro Jahr. Gemeinschaftshaus Witenwis. Der Azubi-Treff ist für alle jungen Männer in der Ausbildung, Weiterführenden Schulen, Berufslehre.

Kommunikationskanäle offline: Mund zu Mund Propaganda,
Kommunikationskanäle online: Website, WhatsApp, Instagram, Facebook, Snapchat,

 EP Sportnacht
Organisiert durch kath. und evang. Jugendarbeit.

1x pro Jahr, 7. – 8. Klässler, Turnhalle Friedberg
1x pro Jahr, für 9. Klasse bis 18 Jahre , Turnhalle Friedberg

Kommunikationskanäle offline: Halbjahresprogramm Jugendarbeit, Mund zu Mund Propaganda,
Kommunikationskanäle online: Website evang. und kath. Kirchgemeinde und Veranstaltungen Website Stadt Gossau, WhatsApp, Instagram, Facebook, Snapchat,

https://www.pfefferstern.ch
Pfefferstern ist ein innovatives Werkzeug für die Kirchgemeinden, welches sie auf zeitgemässe Art unterstützt mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ihren Eltern in engem Kontakt zu stehen und ihnen Angebote und Aktivitäten nahe zu bringen.

-> Software für Erlebnisprogramm/Konfirmanden. Jugendliche ab 7. bis 9. Klasse

Kommunikationskanäle offline: Persönlicher Brief
Kommunikationskanäle online: Software, Handy, PC, Mail

Konfjahr
Konfirmand*innen bereiten sich ein Jahr lang auf ihre Konfirmation vor.

1-3 Konf-Infoabende, Konfabende ca. alle 2 Wochen
6 Gottesdienste im Jahr, die miteinander gefeiert werden
3 Konf(halb)tage im Jahr | Konflager im Herbst | Witenwis: Jugendraum, Saal

Kirche Haldenbüel | KGH Haldenbüel

Lager: im 2020 Frankfurt, ansonsten Hamburg

Kommunikationskanäle offline: Im Erlebnisprogramm per Brief
Kommunikationskanäle online: mehrheitlich über verschiedene WhatsApp-Gruppen, Konfabende und Konftage auf der Website in der Agenda, Instagram, Facebook, Snapchat

Besonderer Znacht für Eltern von Jugendlichen 7.- 8.Kl1x jährlich. Die Eltern sind zum Austausch mit dem Erlebnisprogramm- und Konfteam ins Bistro eingeladen. Unter dem Jahr wird mit den Eltern meist per Telefon oder E-Mail kommuniziert.

Kommunikationskanäle offline: Save the date am Konfinfoabend, Einladungskarte per Post: persönliche Einladungen an die Konfirmand*innen und Eltern (Kennenlernen der Pfarrpersonen und Eltern)
Kommunikationskanäle online: nein

Sommerlager in der Schweiz
1 Woche, 1. Woche der Sommerferien, Kosten CHF 150, ab der 5. – 9. Klasse, evangelisches Lager (jedoch für alle offen), organisiert durch die evang. Kirchgemeinde

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Plakate, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Haldenbüel und Witenwis
Kommunikationskanäle online: Website, Instagram, Facebook, Snapchat

Sommerlager im Ausland
1 Woche, 5. Woche der Sommerferien (im 2021 in der 2. Woche), Kroatien oder Spanien, Kosten CHF 490, ab der 2. Oberstufe, ökumenisches Lager, organisiert zusammen mit katholischen Kollegen

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Plakate, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Haldenbüel und Witenwis
Kommunikationskanäle online: Website, Instagram, Facebook, Snapchat

Refresh Camp im Ausland (Kroatien oder Spanien)1 Woche, 1. Woche der Herbstferien, ab der 2. Oberstufe bis und mit 18 Jahren, ca. 500 Jugendliche aus den reformierten Kirchgemeinden des Kantons St. Gallen, entstand anlässlich des Reformationsjubiläum.
Thema: Wie erleben junge Menschen Kirche?

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Plakat der Kantonalkirche, Mund zu Mund Propaganda, Wandtafel Jugendtreff Witenwis,
Kommunikationskanäle online: Website verschiedener Kirchgemeinden, eigene Website: https://refresh-camp.ch/, Instagram, Facebook, Snapchat

Spotlight
Kirchliche Arbeit im Alter ab 16 Jahre. Monatliche Treffs im Jugendhaus Witenwis, offener Anlass.

Kommunikationskanäle offline: Mund zu Mund Propaganda, Flyer
Kommunikationskanäle online: Telefon, Mail, Whatsapp, In der Lockdownzeit wurde Spotlight live über Youtube und Zoom übertragen mit anschliessender Diskussion über Zoom, Instagram, Facebook, Snapchat

Resoul Camp
Camp übers Wochenende für Jugendliche ab 16 und Junge Erwachsene. Findet jedes Jahr statt (Ausnahme 2020, Ausfall wegen Corona)

Kommunikationskanäle offline: Mund zu Mund-Propaganda, Flyer, Plakat, Kirchenbote, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus
Kommunikationskanäle online: Website, WhatsApp, Instagram, Facebook, Snapchat,

evgossau.youth
Offizieller Facebook-Account der Jugend der evang. Kirche Gossau-Andwil.

33 Abonnenten (Stand 18.9.2020)

evanggossau.youth_facebook
Screenshot https://www.facebook.com/evgossau.youth

Kommunikationskanäle online: Facebook-Seite. Jugendliche und Junge Erwachsene bis 35

evgossau_youth
Offizieller Instagram-Account der Jugend der evang. Kirche Gossau.

85 Beiträge | 170 Abonnenten (Stand 18.9.2020)

evgossau_youth_instagram
Screenshot: https://www.instagram.com/evgossau_youth/?hl=de

Kommunikationskanäle online:  Instagram-Seite, Jugendliche und Junge Erwachsene bis 35

Evgossau Youth
Offizieller youtube-Kanal der Jugend der evang. Kirche Gossau-Andwil.

Evgossau Youth youtube
Screenshot: https://www.youtube.com/channel/UCPtAF5eGioHcUtPEuUDDppA/featured

Kommunikationskanäle online:  youtube-Kanal.

evgossau_youth

Snapchat

Offizieller Snapchat-Account.

Snapchat ist ein kostenloser Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung auf Smartphones und Tablets. Der Dienst ermöglicht es, Fotos und andere Medien, die nur eine bestimmte Anzahl von Sekunden sichtbar sind, bevor sie automatisch entfernt werden, an Freunde zu versenden.

Kommunikationskanäle online:  Snapchat-Kanal.

Studienreisen
4x jährlich. Ausflüge mit Lerninhalt / Sozialkontakten für 55plus.

Kommunikationskanäle offline: Flyer mit Anmeldetalon, Mund zu Mund-Propaganda, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeindehaus, Bildschirm s’Bistro, Kirchenbote
Kommunikationskanäle online: E-Mail, Telefon, Website

Siehe auch Flyer: 2020_Erwachsene_Angebote_Broschüre.pdf

Männerwege
6x jährlich. Gesprächsrunde für Männer 50plus, s’Bistro Witenwis, gelegentlich auswärts.

Kommunikationskanäle offline: Kirchenbote, Flyer, Mund zu Mund Propaganda
Kommunikationskanäle online: Website, Einladung per Mail

Gespräche zur Bibel
Alle 14 Tage ausserhalb der Sommer-Schulferien (mit Ausnahmen). Gesprächsgruppe zu biblischen Texten. 60plus. Kirchgemeindehaus Haldenbüel. Kirchenbus fährt.

Kommunikationskanäle offline: Kirchenbote, Agenda St. Galler Tagblatt (wird zurzeit nicht mehr publiziert)
Kommunikationskanäle online: Website, Anlässe Website Stadt Gossau

Seniorenmittagessen Haldenbüel
14-täglich, ausserhalb der Sommer-Schulferien. Mittagessen für Senior*innen. KGH Haldenbüel. Kirchenbus fährt, Räumlichkeiten dürfen gratis genutzt werden, Gutscheine im Wert von CHF 10 werden an Senior*innen verschenkt, wenn sie Geburtstag haben, evangelisch und 70plus sind.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Kirchenbote, Agenda St. Galler Tagblatt (wird zurzeit nicht mehr publiziert)
Kommunikationskanäle online: Website, Anlässe Website Stadt Gossau

SeniorenZmittag Andwil
1 x im Monat von Oktober bis April im Otmarzentrum Andwil, organisiert von Andwilern, die Kirchgemeinde bezahlt das Dessert, Gutscheine im Wert von CHF 14 werden an Senior*innen verschenkt, wenn sie Geburtstag haben, evangelisch und 70plus sind.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Agenda St. Galler Tagblatt (wird zur Zeit nicht mehr publiziert)

Wiesental-Treff, Andwil
1 x im Monat ausser den Schulferien, Montagmorgen im Gemeinschaftsraum Altersheim Wiesental. Wurde speziell für Andwiler konzipiert, wird jedoch auch von Gossauern besucht. Die Themen sind immer verschieden, Kirchenbus fährt von Gossau nach Andwil und zurück.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund PropagandaKommunikationskanäle online: Website, Anlässe Website Gemeinde Andwil

Ehepaarfrühstück in Andwil
Zusammenarbeit Friederike Herbrechtsmeier mit Seelsorgeeinheit Andwil. Frühstück für Ehepaar inkl. Referat externer Berater. Auch Auswärtige können den Anlass besuchen, inkl. Kinderhüten.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Inserat im andwiler
Kommunikationskanäle online: Website, Veranstaltungen Website Gemeinde Andwil

Musik auf dem Haldenbüel
4 – 6 x im Jahr, sonntags, 17 Uhr in der Kirche Haldenbüel, zurzeit am sich neu finden, nächster Anlass am Sonntag, 8.11.2020. Künstler werden eingeladen, Musikkommission ist verantwortlich für die Durchführung und Begleitung, Budget muss eingehalten werden, freier Eintritt – Kollekte zugunsten weiterer Musikangebote.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Haldenbüel und Witenwis
Kommunikationskanäle online: Website, Veranstaltungen Website Stadt Gossau, Versand Info per Email, Bildschirm s’Bistro

Trauercafé im Friedegg-Treff
1 x im Monat, Treff für Hinterbliebene, ökumenisch mit katholischen Kollegen geführt, 4 x im Jahr gibt es ein Café Stamm im «s’Bistro Witenwis»

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda
Kommunikationskanäle online: kath. und evang. Website

Sinn&Genuss
1 x alle zwei Jahre, im Werk 1, für Frauen, organisiert von allen Frauenvereinen und Seelsorgeeinheiten Gossau und Andwil, 3 Referenten, 3-Gang Menü.

Kommunikationskanäle offline: Flyer gedruckt von Walpen, Mund zu Mund Propaganda, Aushang in Gossau, Andwil und Arnegg,
Kommunikationskanäle online: Website, Anlässe Website Stadt Gossau

Kirchenbus
Leitung Hanspeter Frischknecht, teilt die Freiwilligen Fahrer pro Sonntag ein, erstellt Fahrplan. Der Kirchenbus steht auch anderen Ressorts zur Verfügung. Er ist in der Raumplanung erfasst und muss gebucht werden.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus
Kommunikationskanäle online: Website

Siehe auch «Pfarrteam | Gottesdienste | Kirchliche Musik»

Lismi-Gruppe
Leitung Agi Frei, 2 x im Monat wird gestrickt im Kursraum auf dem Haldenbüel.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus
Kommunikationskanäle online: Website, Veranstaltung Website Stadt Gossau

Ökumenischer Seniorennachmittag Andreas-Saal
Leitung Elisabeth Peter, 1 x im Monat im Andreas-Saal, wegen Corona zur Zeit eingeschränkt. Programm: Vorträge oder musikalische Einlagen, Theater. Wird unterstützt von der evang. und der kath. Kirchgemeinde in Gossau.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus sowie den Alters- und Pflegeheimen
Kommunikationskanäle online: Website, Veranstaltung Website Stadt Gossau

Ökumenischer Seniorennachmittag Pauluszentrum
Leitung Marianne Helfenberger, 1 x im Monat im Pauluszentrum.

Angebot, Inhalt und Kommunikation analog «Ökumenischer Seniorennachmittag Andreas-Saal».

Heilig Abend gemeinsam feiern
Am 24. Dezember nach dem Krippenspiel um 18 Uhr: 3 Gangmenü im Kirchgemeindesaal, Leitung Oliver Niebuhr, eingeladen sind alle Interessierten auch Flüchtlinge. Die Gäste werden auch zur Christmesse um 22.30 Uhr eingeladen.

Kommunikation offline: Flyer, Mund zu Mund Propaganda, Aushang Kirchgemeindehaus und Gemeinschaftshaus
Kommunikation online: Website, Veranstaltung Stadt Gossau, ANDWILER

Friedegg-Treff
Der Friedegg-Treff ist ein offener Treffpunkt in Gossau, wo sich Menschen verschiedener Kulturen und sozialer Schichten treffen um sich zu begegnen, um sich auszutauschen oder um Rat zu holen. Die beiden Kirchgemeinden (evangelische und katholische) sind mit der Stadt Gossau Träger des Vereins. Mitarbeitende des Vereins werden von der evangelischen Kirchgemeinde zu Dankesanlässen eingeladen.

Das Angebot ist insbesondere auf folgende Zielgruppen ausgerichtet:

  • Armutsbetroffene
  • Alleinstehende
  • Migranten/Flüchtlinge

Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Website evanggossau.ch und https://friedegg-treff.ch

Solidarität Gossau
Die Solidarität Gossau ist ein Sozialwerk der evangelischen und katholischen Kirchgemeinden von Gossau. Sie setzt sich für Menschen ein, die in Gossau trotz Sozialstaat in Not geraten.

Die Solidarität ergänzt das Angebot vom Sozialamt der Stadt Gossau und dem Sozialberatungs-zentrum Gossau. Pro Jahr ca. 60-70 Begünstigte. Gesamtspenden und Vergabesumme ca. CHF 70’000.

Kommunikationskanäle offline: Ein Werbebrief inkl. Einzahlungsschein wird mit dem Weihnachtskirchenboten versandt.
Kommunikationskanäle online: Hinweis auf Website

Pfarrspendkasse
Kasse zuhanden der Pfarrpersonen für Bedürftige. Ohne ausführliche Abklärungen und anonym. Die Kasse wird aus Beerdigungskollekten gespeist.

Mittagstisch Jojo
Siehe «Ressort Kind & Familie»

Mittagstisch Senior*innen
Siehe «Ressort Erwachsene und Senioren»

Dankeschön-Anlass
Jedes zweite Jahr. Nachtessen mit Rahmenprogramm im KGH Haldenbüel. Ca. 200 Freiwillige Mitarbeitende. Es existiert eine Excel-Liste mit allen Adressen.

Kommunikationskanäle offline: Persönliche Einladung mit Anmeldetalon Versand zusammen mit Weihnachtsgruss
Kommunikationskanäle online: —-

Gespräche mit Freiwilligen
Einmal pro Jahr im KGH Haldenbüel, Café, Bistro Witenwis. Gespräche mit Leiter*innen der verschiedenen Angebote.

Kommunikationskanäle offline: Persönliche Einladung mit Anmeldetalon Versand zusammen mit Weihnachtsgruss
Kommunikationskanäle online: Telefon, E-Mail

Besuch im Bistro Witenwis
Ca. 1 Mal im Monat. Kontakt zu den Gästen des «sBistro».

Weihnachts- und Neujahrspost
Jedes Jahr im Dezember: Dankesschreiben an die Freiwilligen

Kommunikationskanäle offline: Brief

Freiwillige Mitarbeiter*innen suchen
Laufend, das ganze Jahr.

Kommunikationskanäle offline: Flyer, persönlicher Kontakt, Inserat (pro Senectute)

Weiterbildung
Besuche der ausgeschriebenen Kurse von benevol zum Thema Freiwilligenarbeit

Private Besuche bei Freiwilligen Mitarbeiter*innen
Jubiläum, runder Geburtstag, Krankenbesuch, Abschiedsgeschenk, bei Todesfall usw.

Dankeschön-Anlass
Jedes zweite Jahr. Nachtessen mit Rahmenprogramm im KGH Haldenbüel. 200 freiwillige Mitarbeitende
siehe auch «Ressort Freiwillige Mitarbeitende»

Apéros nach Gottesdiensten
Bei Bedarf. Im KGH Haldenbüel

Kirchenkaffe nach Gottesdiensten
Findet nach jedem Gottesdienst statt.

Kommunikationskanäle offline: Bei Mitteilungen im Gottesdienst.
Kommunikationskanäle online: Website

Apéro nach Kirchbürgerversammlung / Installation Pfarrperson / ausserordentliche Kirchbürgerversammlung / Ordination einer Pfarrperson
1x je Anlass, generell 1x Kirchbürgersammlung im Jahr. Im KGH Haldenbüel

Kommunikationskanäle offline: Einladungskarte oder Stimmausweis, Hinweis im Kirchenbote, Aushang Schaukasten im KGH Haldenbüel und Witenwis, Inserat im Gossauer Tagblatt&Andwiler
Kommunikationskanäle online: Website

Treffen mit Katholischem Kirchenrat und Mitarbeitenden
1x alle 2 Jahre. Lockeres Treffen zum Austausch. MA & Kivo

Weihnachtsplausch für Kivo und Mitarbeiter*innen
1 x jährlich oder nach Absprache alle 2 Jahre

Gastgeber bei Veranstaltungen von Auswärtigen: Begleitet Veranstaltungen wie Jubilarenfeier der Stadt Gossau von 80+, Suppenmittagessen, andere grössere Veranstaltungen (jährlich individuell), Facility Management für Pfarrhaus, Kirche und KGH Haldenbüel, Ansprechperson bei Details von Vermietungen, regelt Kirchenschmuck, Live-Übertragung der Gottesdienste, ist Mann für alle Dinge.

Karten für Kasualien

Karte für Kasualien

Mesmerkarte «Trauergespräche»

Das Gemeinschaftshaus Witenwis positioniert sich als ein Ort voller Leben, mit unterschiedlichen Menschen, die sich wohl fühlen. Menschen aus dem Quartier Mettendorf, aus Gossau, Andwil oder Arnegg und darüber hinaus.

Hier finden wiederkehrend verschiedene Anlässe statt. Es wird miteinander erzählt, gelernt, gefeiert, gebetet, über „Gott und die Welt nachgedacht“, meditiert, gelacht, gegessen, gespielt, gebastelt und gesungen.

S`Bistro
Im Gemeinschaftshaus Witenwis befindet sich «s’Bistro». Dort gibt es von Mittwoch bis Freitag ein Verpflegungs-Angebot.

https://www.sbistro.ch

Das Bistro und Gemeinschaftshaus Witenwis beschreitet mit seinem einzigartigen Angebot neue Wege und soll sich damit bewusst abheben. Dies wird nach Aussen auch mit einem eigenen Webauftritt kommuniziert. Die Website wurde von «Pixeldiva, Nadia Lehmann, Waldkirch» mit dem CMS-WordPress gestaltet.

Eigene Wortmarken/Label:

Logo s Bistro

Wortmarke/Label: «s’Bistro»

Wortmarke/Label: «s’Bistro Witenwis»

Kommunikationskanäle offline: Flyer mit Öffnungszeiten, Mund zu Mund-Propaganda, Tischsteller, Schaukasten, T-Shirt
Kommunikationskanäle online: Website «evanggossau.ch» & «sbistro.ch», Bildschirm im Bistro

Die Kommunikationskanäle werden bei Bedarf auch genutzt um auf kircheninterne Veranstaltungen und weiteres aufmerksam zu machen.

T-Shirt
 

Alle freiwilligen Helfer*innen und Mitarbeitenden tragen diese T-Shirts bei jedem Arbeitseinsatz wie ich auch. Die T-Shirts sind zu einer Art Identifikationsmerkmal des Bistros geworden. Sie sind jedoch nicht mit der Wortmarke/Label: «s’Bistro»oder «s’Bistro Witenwis» bedruckt.

Corporate Design Beschreibung «Schriften und Farben»
Schrift: Bitstream Roundhand BT Bold | Farbe: grau / Milchglasfolie von Folix Reklametechnik AG.

Amtsbericht
Organisation, Redaktion und Produktion. Details zum Amtsbericht siehe auch «Kirchenvorsteherschaft Kivo»

https://mitgliedbleiben.ch
Im Projekt „Lebenslang Mitglied bleiben“ haben drei Schweizer Kantonalkirchen, Aargau, Bern und Zürich, von 2014 bis 2016 mehr als 30 Ideen und Vorschläge für Kontakte mit distanzierten Mitgliedern entwickelt, die von sich aus keinen Kontakt zur Kirche suchen. Dazu kommen Ideen und Textvorlagen für Jahresaktionen zu den Feiertagen und für die Standardkommunikation der Kirchgemeinden. Die Textvorlagen und Prozessbeschreibungen werden auf dieser Website den Kirchgemeinden zur Verfügung gestellt.

Kirchenbote
Redaktion der Gemeindeseiten Gossau-Andwil
Details zum Kirchenbote siehe auch «Einbindung | Kirchenbote»

Vermietung
Räumlichkeiten Gemeindehaus Witenwis, KGH und Kirche Haldenbüel

Kommunikationskanäle online: Website
Kommunikationskanäle offline: Mietvertrag

Mitgliederregister
Mitgliederdatenbank. Es können Listen für alle Altersgruppen erstellt werden. 3’500 Mitgliederadressen. Die Mitgliederdatenbank ist ausbaubar und kann auch als CRM genutzt werden.

Kasualien
Administration und Organisation von Taufen/Eheschliessungen/Abdankungen

Kommunikationskanäle online: Website

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit/PR
Erstellen von Flyern, Inseraten und Presseberichten. Betreuung und Content-Management Website, Erfassen von Veranstaltungen auf verschiedenen Portalen (Stadt Gossau, Gemeinde Andwil)

Sekretariat allgemein
Drehscheibe evangelische Kirchgemeinde, Mitorganisation Kirchliche Anlässe, Einladungs-versände/Mailings, Beschaffen von Schülerlisten, Erstellen von Statistiken, Führen der Pfarrspendkasse, Erstellen von verschiedenen Listen, Personaladministration, Terminierung Mitarbeitergespräche, Organisation Jahresendanlass Ende Juni, Besprechungen mit Präsidium, Kontakt zur Kirchenratskanzlei, Kontakt und Korrespondenz zu allen Ressorts und Gruppierungen, Ein- und Austritte bearbeiten.

Registerbücher
Führen der Registerbücher im Bereich Kasualien (Taufe/Trauung/Todesfall)

Erledigung des Zahlungsverkehrs, Spendenvergabe im In- und Ausland, Weiterleitung und Verdankung der Kollekten, Personaladministration in Form von Mutationen für Lohnzahlungen, Versicherungen, Zeiterfassung etc. und Kontakt mit der Kantonalkirche.