5 Dialoggruppen

Dialoggruppen

Eine Ziel- oder Dialoggruppe umfasst alle Menschen, die mit der Kommunikation angesprochen werden wollen. Um die Streuverluste so gering wie möglich zu halten, gibt es mehrere Optionen, um die für die Evangelische Gemeinde relevante Menge aus dem Gesamtmarkt auszuwählen:

  • nach soziodemografischen Merkmalen (Alter, Geschlecht, Bildung)
  • nach psychologischen Merkmalen (Neuem gegenüber aufgeschlossen oder eher mit starken Gewohnheiten ausgestattet)
  • nach Mediennutzungsverhalten (welche Kanäle, welche Netzwerke, welche Geräte, welche Inhalte)

Noch sind diese Menschen gesichtslos. Die Dialoggruppe ist nach wie vor eine Gruppe von heterogenen Menschen.

Eine sogenannte Persona (Wunschkunde, idealtypischer Kunde) hat, im Gegensatz zur Dialoggruppe, ein eindeutiges Gesicht.

5.1 Interne Dialoggruppen

5.2 Externe Dialoggruppen

5.3 Kirchbürger*innen

5.4 Personas